Food Literacy

Food Literacy - ABC des Essens. Essen als Thema und Methode in der Gesundheitsförderung/in der Erwachsenenbildung

Beim Thema „Essen" können alle mitreden. Daher eignet es sich besonders gut, um in Gruppen und Trainingssituationen ein angenehmes, positives Klima zu schaffen - gerade wenn fremde Menschen aus verschiedenen sozialen Schichten, Kulturkreisen und Altersgruppen aufeinander treffen. Gleichzeitig wissen viele Menschen nicht, wie sie sich im Alltag gut ernähren können und wie wichtig das für ihr Selbstwertgefühl, die persönliche Ausstrahlung und ihre berufliche Leistungsfähigkeit ist. Der Lehrgang „Food Literacy" verschränkt diese beiden Perspektiven: Die TeilnehmerInnen lernen, wie sie ihre Kurse und Trainings auf fruchtbare Weise bereichern, indem sie „Essen" als Thema und Tool einsetzen.

Zielgruppe
TrainerInnen in der Erwachsenenbildung
BeraterInnen im Sozial- und Gesundheitsbereich
SeminargestalterInnen, z.B. in der Personal- und Organisationsentwicklung