Wasser trinken in Volksschulen

Mit dem Projekt „Wasser trinken in Volksschulen" wird das Trinken von Leitungswasser in Wiener Schulen aktiv gefördert.

Bereits 75 % aller öffentlichen Volksschulen in Wien sind Wasserschulen!

An Wasserschulen wird im Alltag ausschließlich Leitungswasser getrunken, die Schüler/innen erhalten Trinkflaschen und werden von den Pädagogen/innen daran erinnert, genug zu trinken.

Im Rahmen des Projekts wurden umfangreiche Materialien für den Unterricht, für die Elternarbeit und eine Sammlung häufiger Fragen (FAQs) erstellt. Diese können von Wiener Pädagogen/innen kostenfrei heruntergeladen, vervielfältigt und verwendet werden.

Foto: gutessen consulting/Lilia Dodova