Schuljause in Volksschulen

In Volksschulen gibt es meist kein regelmäßiges Jausenangebot. Professionelle Schulbuffets sind für Volksschulen nicht geeignet. Der Bedarf nach zielgruppengerechter, gesunder, ökologischer Jause ist aber gegeben. Die Kinder essen mitgebrachte Jausen, die leider allzu häufig zu süß und zu fettreich sind. PädagogInnen beobachten, dass zunehmend SchülerInnen keine Jause mithaben bzw. keine Jause essen. Eine tägliche gute Schuljause, im Klassenverbund verzehrt, kann einen wertvollen Beitrag zu Prävention, Geschmacks- und praktischer Gesundheitsbildung leisten - ganz nebenbei, ohne Appell, schlechtem Gewissen und ohne sozialer Grenzziehung.

Der Wunsch nach einem Schuljausenangebot in Volksschulen steigt. Die Einführung einer attraktiven, gesunden und nachhaltigen Jause ist ein wichtiger Schritt zu einer gesundheitsfördernden Schule. Wir unterstützen sie gerne bei diesem Schritt.